Zukunft Berlin - Mobilität in der Hauptstadt am 26.06.2024



Volksbank, Unter den Linden 16, 10117 Berlin, Deutschland
(Google Maps)
18:00
Anmeldeschluss: 25.06.2024
Abmeldeschluss: 25.06.2024

Zukunft Berlin - Mobilität in der Hauptstadt

Nächste Highlight Veranstaltung: Zukunft Berlin - Mobilität in der Hauptstadt

Berlin bewegt sich in die Zukunft: Nachhaltige Mobilität, globale Vernetzung und zukunftsfähiger Wirtschaftsverkehr stehen im Fokus! Wie kann die Hauptstadt ihren internationalen Ruf als Metropole stärken? In unserer Diskussionsrunde 'Zukunft Berlin - Mobilität in der Hauptstadt' diskutieren wir Denkanstöße, Projekte und Zukunftsvisionen sowie Bedürfnisse und Herausforderungen auf dem Weg zu einer infrastrukturell modernen und CO2-neutralen Mobilität auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft. Sei dabei, diskutiere mit, bringe dich ein oder höre zu, wenn Berlin die Mobilitätswende vorantreibt und sich fit für die Zukunft macht!

In fantastischer Lokation, einem Vorzeigeobjekt der Berliner Volksbank, dürfen wir mit unserer Veranstaltung Unter den Linden zu Gast sein!

Mit dabei sind u.a. Dr. Claudia Elif Stutz (Staatssekretärin Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt), Dr. Hinrich Holm (Vorstandsvorsitz IBB), Timon Rupp (Gründer und Geschäftsführer The Drivery), Oliver Le Lann (Gründer und Geschäftsführer von EVA), Roland Werner (Uber) sowie Tim Gansczyk (Vattenfall E-Mobility).

Datum: 26.06.2024
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Location: Volksbank, Unter den Linden 16, 10117 Berlin, Deutschland
Format: Exklusives, interaktives Format zur Diskussion von allen Teilnehmenden mit unseren Gästen! 
Bitte beachten: Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt, first come first serve!


SEI DABEI! 

 
Unsere Referenten:
 

Impulsgeber: Robert Rückel
Vize Präsident der IHK Berlin und Geschäftsführer Deutsches Spionage Museum DSM GmbH

Dr. Claudia Elif Stutz studierte in Marburg Rechtswissenschaften und promovierte dort auch. Anschließend war Stutz 15 Jahre lang im Bundeskanzleramt tätig. Zunächst als Referentin für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, später als Referentin im Kabinett- und Parlamentsreferat und Protokollführerin in den Sitzungen des Bundeskabinetts. Zudem war sie Leiterin des Referats „Politische Planung und Strategische Vorausschau“. Später war Stutz Ministerialdirigentin und arbeitete im Bundesverkehrsministerium als Unterabteilungsleiterin für „Innovationen, Digitalisierung, Vernetzung“ in der Abteilung „Eisenbahnen“. Außerdem war sie Mitglied im Aufsichtsrat von Toll Collect als Vertreterin des Bundes. Ab 2020 war sie Leiterin des Arbeitsstabes der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Seit dem 28. April 2023 ist Stutz Staatssekretärin für Mobilität und Verkehr in der Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt des Landes Berlin.

Dr. Hinrich Holm ist promovierter Mathematiker und seit 2021 Vorstandsvorsitzender der IBB (Investitionsbank Berlin). Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Finanzbranche. Sein fundiertes Fachwissen als Förderbanker stammt insbesondere aus seiner Zeit bei der Norddeutschen Landesbank, wo er zuletzt den stellvertretenden Vorstandsvorsitz innehatte und für die Investitionsbank Sachsen-Anhalt zuständig war. Vor seiner Rolle bei der IBB war Holm Geschäftsführer der WedemarkCapital GmbH und als Senior Advisor bei der Boston Consulting Group und Herax Partners aktiv. Als Vorstandsvorsitzender der IBB legt Dr. Holm einen starken Fokus auf die Förderung von Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Diversität, um aktiv die Transformation der Berliner Wirtschaft zu unterstützen.  

EVA is a leading provider and operator of drone networks and infrastructures. The EVA drone infrastructure is a combination of stations, software, and ultrasonic precision tracking and landing.EVA has a complete line of fully automated “Low Cost High Tech” drone stations to rapidly deploy and remotely operate fleets of drones. EVA offers a broad range of stations: mass consumer home stations, standard-size containers hosting 24 drones made into drone trucks or vans, smart stations for e-commerce and logistics, Logiport stations on rooftops of hospitals for deliveries of medicines or organs, Hyperstations for large drones, and Vertiports able to carry humans.

Olivier LE LANN is CEO and founder of EVA, he created the company after launching Tesla in Korea and was based 10 years in Japan and graduated from hitotsubashi university. He has been living in Berlin since 2021.


Founder & CEO Timon Rupp believes in the creative power of highly connected experts and entrepreneurs. With the founding of The Drivery GmbH in 2019 and The Drivery Holding GmbH, he created a global marketplace for mobility innovators with subsidiaries in Berlin, Shanghai, Yokohama & Korea. In a unique environment, the exchange of ideas and concepts between visionaries, inventors,and politicians is accelerating innovation. Timon has distinguished himself as an MDAX executive, an entrepreneur, and a corporate venturing specialist with several successful foundations. After spending many years abroad working in Asian and American innovation epicentres, Timon returned to Europe where he founded a leading IoT platform in 2013. After a high-growth phase and collaboration with partners such as Google and Amazon, he exited in 2017. Timon joined the executive leadership circle of another MDAX company as vice president and head of its venturing unit. He successfully accompanied several highly valued start-ups as a mentor and board member through the ideation, founding and growth phase.

Roland Werner ist Director Public Policy DACH & SWE bei Uber.

Tim Gansczyk ist Geschäftsführer Vattenfall Smarter Living GmbH
BA Customers & Solution 
BU E-Mobility

Nadine Gerks leitet die Abteilung Public Affairs im Stabsbereich Strategie und Unternehmensentwicklung bei der Berliner Stadtreinigung (BSR).

 
 
#ZukunftsmobilitätinBerlin

 

Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2024
www.VereinOnline.org